Corporate Communications und Corporate Publishing

Für die Entwicklung und Aussteuerung von Content in immer komplexer werdenden Medienkanälen ist eine hohe Automatisierung des Content-Managements notwendig. Beginnend mit der Planung wird sichergestellt, dass zu publizierende Inhalte zielgruppenrelevant sind. Der Content wird zentral und kanalübergreifend erstellt, parallel für die jeweiligen Medien angereichert und zielgerichtet ausgesteuert.

So kann die Time-to-market reduziert und die Reichweite durch die Hinzunahme neuer Kanäle erhöht werden. Gleichzeitig lassen sich Systeme in agile und standortunabhängige Arbeitsabläufe einbinden, so dass insbesondere digitale Kanäle, wie soziale Medien, bedient werden können.

Content Marketing

Seit einiger Zeit erlebt Content Marketing einen regelrechten Hype – „Content ist King“ heißt es in Headlines der Fachpresse. Ein Unternehmen, das kein eigenes Kundenmagazin produziert, gilt fast als „alte Schule“. Die Menge an Content, die Nutzern zur Verfügung steht, ist in den letzten Jahren auch ohne das Zutun großer Corporates explodiert. Video on Demand (VoD) und Music on Demand (MoD) konfrontieren den Nutzer mit einem unendlichen Angebot.

Das Problem hieran: Die individuelle Zeit zum Medienkonsum ist beschränkt und die Aufmerksamkeitsspanne der Nutzer auf ein einzelnes Medium nimmt ab. Somit ist entscheidend, dass Unternehmen ihren Content zielgruppenspezifisch platzieren und Empfänger mit hoher, inhaltlicher Relevanz begeistern.

Die Entwicklung einer passgenauen Content-Strategie ist hierbei hilfreich. Sie steckt den Rahmen für die zielgerichtete Konzeption, Erstellung und Distribution von Inhalten, sowie Kommunikationsmaßnahmen ab. Die Definition von Zielen und die Ableitung von markengerechten Leitthemen gibt dabei die inhaltliche Richtung vor. Darüber hinaus ist der optimale Ressourceneinsatz entscheidend.

In diesem Zusammenhang kann moderne Software, wie bspw. ein Marketing Ressource Management (MRM) und die Prüfung der Wertschöpfungstiefe, bzw. die Sourcing-Struktur, eine entscheidende Rolle spielen.

Corporate Communications

Wir verfügen über profunde Kenntnisse und decken sämtliche Instrumente der internen und externen Kommunikation ab: Von Corporate und Change Communication über Corporate Publishing bis hin zu Eventmangement und Board Communication.
Unser interdisziplinäres Team unterstützt Sie beim Aufbau und der Umsetzung Ihrer Kommunikation und Ihrer zukunftsfähigen Kommunikations-Organisation.

Gemeinsam mit unseren Kunden definieren wir die Kernbotschaften des Unternehmens, seiner Leistungen und Produkte und arbeiten differenzierende Attribute im relevanten Wettbewerbsumfeld heraus.

In einem konkreten Masterplan mit einer klar definierten Kommunikationsstrategie, individuellen, zielgruppengerechten Maßnahmen und messbaren Zielen werden alle Details phasengerecht aufbereitet.

Zumeist geht der Umbau der Kommunikationsstrategie und -architektur mit einer organisatorischen Veränderung einher. Einige große Konzerne bündeln ihre Marketing- und Kommunikationsabteilungen in sogenannten Newsrooms. Gerne unterstützen wir Sie bei der Orchestrierung dieser Maßnahmen.

Market Management

Neue Märkte entwickeln, um neue Potenziale zu erschließen, sind Kernherausforderungen eines jeden Unternehmens. Wir helfen Ihnen gerne dabei, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, Marktpotenziale zu bewerten und Markt- sowie Marketingstrategien für profitables Wachstum zu konzipieren und umzusetzen.

Wir begleiten unsere Kunden seit Jahren bei der Förderung von Wachstumsfeldern und der Steigerung ihrer Markteffizienz, insbesondere im Rahmen der Digitalisierung sowie der Ausrichtung ihrer Organisation auf neue, agile Anforderungen der Zukunft.

Spannende Whitepaper

Wir lassen Sie an unseren Erfahrungen teilhaben. Hier finden Sie unsere Whitepaper.
Jetzt anfordern

Für Ihr Projekt

Corporate Communications und Corporate Publishing 

  • Corporate Publishing: Gute redaktionelle Arbeit macht Content erlebbar. Wie begeistern Sie ihre Zielgruppen und lassen den richtigen Content, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort für sich sprechen? Welche Kanäle sind relevant und was ist dafür notwendig?
  • Technologien: Welche Technologien und Systeme sind die richtigen, so dass Sie Inhalte möglichst effizient planen, erstellen und ausspielen können?
  • Daten: Haben Sie im Rahmen der DSGVO alle notwendigen Zustimmungen Ihrer Kunden vorliegen? Sind alle erhobenen Daten aktuell, um die gewünschte Zielgruppen tatsächlich zu erreichen?  Entscheiden Sie mit unseren Experten, welche Daten für Sie relevant sind, wie Sie Daten nutzen und wie Sie Ihre Kommunikation kundenorientiert aufstellen.
  • Zielgruppenorientierung: Kommunizieren Sie regelmäßig und nachhaltig online und offline mit internen und externen Stakeholdern? Schneiden Sie Informationen zielgruppengenau zu? Welche Zielgruppe bevorzugt push, welche pull?

Ansprechpartnerin

Simone Wastl
simone.wastl@kirchner-robrecht.com
Tel. +49 172 6902964