Google+
Kirchner + Robrecht

Restrukturierung einer Redaktion mit Organizational Design - In zwei Tagen zur neuen Grundstruktur

Sind die Berater von Kirchner + Robrecht mit langen Zeichenrollen unterwegs und ziehen aus ihnen ihre Canvas heraus, steht ein Organizational Design-Workshop auf dem Programm. Dann lauten die Schmerzpunkte eines Teams: „Ineffiziente Abstimmung“, „unklare Rollen“, „Silodenken“ oder „lange Arbeitszeiten“ - höchste Zeit für eine Optimierung des Organisationsdesigns!

So geschehen bei der Redaktion eines Fachverlags. Nachdem wir vorab die Ziele für ein Neudesign und das konkrete Vorgehen besprochen hatten, ging es in einen 2-Tages-Workshop mit allen betroffenen Mitarbeitern.

Hier formten wir mit Organizational Design Schritt-für-Schritt ein neues Organisationsdesign für die Redaktion. Dazu visualisierte das Team zunächst den IST-Zustand. Die bildliche Darstellung bestätigte die Einschätzung, die das Team zu diesem Workshop veranlasst hatte: Aus der Struktur resultierten vielfältige Probleme. Die Abbildung aller Outputs des Bereichs zeigte die Fülle der Aufgaben und sorgte für ein fast ungläubig-staunendes „Wow, was wir alles machen!“. Dank des entstandenen Gesamtbildes war nun klar zu erkennen, dass die Chefredaktion der Flaschenhals des Teams war. Ihre Überlastung erschwerte ein zügiges und abgestimmtes Arbeiten für alle.

Am nächsten Tag machten wir uns an die Erarbeitung eines neuen Organisationsmodells. Allein die Erkenntnis, dass die bisherige funktionsorientierte Struktur auch anders gestaltet werden könnte, löste ein Aha-Erlebnis aus. Der Vorschlag aus der Mitte des Teams, Verantwortungsbereiche zukünftig nach Themen zuzuschneiden, stieß auf breite Zustimmung. Weiteres Kernthema war die Veränderung der Abstimmung mit der Chefredaktion. Hierzu etablierte das Team einen Steuerungsdesk mit klaren Entscheidungskompetenzen zur Entlastung der Chefredaktion. So erarbeiteten wir Stück-für-Stück ein neues Organisationsdesign, das alle relevanten Faktoren berücksichtigte.

Im dritten Schritt führten wir mit dem Organizational Design Canvas eine Raumplanung durch, um das neue Organisationsmodell in den Raum zu überführen. Zur Abbildung der neuen Struktur wurden zum Beispiel Tische umgestellt und Mitarbeiter zueinander gesetzt, die sich intensiv abstimmen müssen. So wird das Modell mit Leben gefüllt.

Am Ende des Workshops steht ein neues Organisationsdesign für die Redaktion, das so wie es ist, in die Praxis übertragen werden kann. Entwickelt von den Mitarbeitern, die in der Struktur arbeiten. Und unterstützt durch die Berater, die nun mit ihren leeren Zeichenrollen wieder nach Hause fahren.  

© Fotolia

Erfahren Sie mehr

Sie sind interessiert an Organizational Design von Kirchner + Robrecht? Dr. Marco Olavarria (Tel: +49. 30. 88 03 39 422) und Peter Kirchner (Tel: +49. 172. 67 41 418) erzählen Ihnen gern mehr darüber. Oder schicken Sie eine Mail an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@kirchner-robrecht.de.

Unser Handout bietet Ihnen weitere Informationen über Organizational Design von Kirchner + Robrecht. Zum Handout...

Der direkte Weg für Ihre Projektanfrage

Peter Kirchner
Tel. +49. 6023. 943 53 18
peter.kirchner@kirchner-robrecht.de
Dr. Marco Olavarria
Tel. +49. 30. 88 03 39 422
marco.olavarria@kirchner-robrecht.de

News

VDZ Publishers' Summit am 6. und 7.11.2017 in Berlin: Das Branchenhighlight des VDZ thematisiert diesmal den radikalen Wandel der Geschäfts- und Arbeitswelt, der Unternehmen aller Branchen und Größen. Rund 30 hochkarätige Redner aus Medien, Wirtschaft und Politik sowie 20 spannende Formate warten auf Sie. Unter den Rednern: Glenn Gore, Chief Architect der Cloud Computing-Schmiede Amazon Web Services und Janina Kugel, Vorstandsmitglied von Siemens und Chefin von 370.000 Menschen. Zur Veranstaltungsseite mit Anmeldemöglichkeit...

Seminar „Digital Change Management - Den digitalen Wandel kompetent managen” vom 6.-7.11.2017 in München: Erfahren Sie in diesem Seminar, welche konkreten Maßnahmen Sie ergreifen können, um bestehende Verlags- und Redaktionsorganisationen an die Anforderungen der digitalen Transformation anzupassen. Diese hat in vielen Medienhäusern Veränderungsprozesse angestoßen, die fast alle Geschäftsbereiche berühren. Die Veränderung daran erweist sich in der Praxis oft als große Herausforderung. Denn häufig fehlt ein tragfähiges Konzept, um die eigene Organisation und ihre Geschäftsbereiche nachhaltig zu entwickeln und die Umsätze im digitalen Geschäft im gewünschten Maß tatsächlich zu steigern. Das Seminar wird von der Akademie der Deutschen Medien veranstaltet und geleitet von Dr. Marco Olavarria. Zur Veranstalterseite mit Anmeldemöglichkeit...

VDZ Tech Summit am 22.11.2017 in Hamburg | Workshop "Technology Fit": Hier treffen sich Manager aus Verlagen und Medienhäusern mit IT-Spezialisten, um Publishing-Expertise mit neuen Technologien und Verfahren zu kombinieren. Mit dabei: Thekla Nero. Sie zeigt in ihrem Workshop "Technology Fit" eine neue Methode, um IT-Systeme erfolgreich auszuwählen und geschmeidig einzuführen. Seien Sie dabei! Zur Veranstalterseite mit Anmeldemöglichkeit...

Handelsblatt Fachmedien "Workshop Agile Prozessoptimierung" am 5.12.2017 in Berlin: Sie wollen Prozesse in Ihrem Unternehmen schnell, einfach und wirkungsvoll optimieren? Dann verzichten Sie auf aufwändige Analysen und Dokumentationen. Mit der Agilen Prozessoptimierung entdecken Sie im Team nutzbringende Verbesserungsansätze, gestalten direkt neue Wege und setzen diese gemeinsam um. Das WIE lernen Sie in diesem Workshop mit Dr. Marco Olavarria. Zur Veranstalterseite mit Anmeldemöglichkeit...

Kontakt

Kirchner + Robrecht GmbH
Tel.: +49. 30. 88 03 39 4-0
info@kirchner-robrecht.de